Ki.E.S.® Lichtblick startet in der Ulrichsschule

 

Heute war ein großer Tag in der Ulrichsschule. Ki.E.S.® Lichtblick startete mit 16 Kindern in der toll hergerichteten ehemaligen Hausmeisterwohnungder Schule in der Maximilianstrasse. Da macht das Lernen gleich doppelt Spaß und die von uns gespendeten Bücher viele Leser. Da fühlt sich die eine oder andere Schülerin wie eine Prinzessin!

Augschburgerle®

Das AUGSCHBURGERLE® ist ein echtes Augsburger Original.

Das Augschburgerle® wurde unter der Schirmherrschaft der 2. Bürgermeisterin Eva Weber und Sozialreferent und 3. Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer von der Augsburger Kunstpädagogin Marietta Lenke geschaffen, um ein Zeichen für die Familienstadt Augsburg zu setzen. Denn hier wird Familie gelebt und gefördert.
Die mittlerweile über 130 Holzfiguren, die in Augsburg verteilt sind und von Schulen, Kitas, MehrgenerationenTreffs und Familienstützpunkten gestaltet wurden, haben kürzlich wertvollen Nachwuchs bekommen.
Nachdem die coolen Augschburgerle®-Filzschlaufen-Schlüsselanhänger so großen Zuspruch fanden, war es an der Zeit, der Nachfrage nach einem Schmuckstück mit ebenso hohem Sympathiefaktor gerecht zu werden.

In bester Handwerkskunst hat Ulrike Petrak-Schmid in der Schmuckwerkstatt der Meringer Goldschmiede die hübschen, 2 cm großen Halsschmuck-Augschburgerle® aus 925er Sterlingsilber handgefertigt. Jedes einzelne Stück ein kleines bisschen anders. Das weibliche Augschburgerle® gibt‘s nur in einer limitierten Auflage von 200 Exemplaren. Der Förderverein Ki.E.S.® hat sich das Namensrecht für die Augschburgerle® gesichert und sorgt dafür, dass die erlösten Gewinne sozialen Projekten zugute kommen.

Foto: Stefan Karte

Silbernes Augschburgerle® jetzt mit Leporello

Zu jedem silbernen Augschburgerle® gibt’s jetzt ein kleines Leporello mit Beschreibung für was unser Augschburgerle steht. Toll gestaltet von unserem Graphiker, Hartmuth Basan, wer kann da noch widerstehen? Jetzt heißt es schnell zugreifen und unsere Ki.E.S.®-Projekte damit unterstützen. Kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reicht.

Familienpakt Bayern

Der Förderverein Ki.E.S.® Kinder, Eltern, Senioren ist Netzwerkpartner im „Familienpakt“ Bayern. In der Urkunde wurde verschriftlicht: „Der Förderverein Ki.E.S.® fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bekennt sich zu den Zielen des „Familienpakts Bayern“ und ist als Netzwerkpartner beigetreten.“ Wir freuen uns sehr und danken der Bayerischen Familienministerin Emilia Müller.

Start von "Ki.E.S.® Lichtblick 2"

Verlängerte Mittagsbetreuung mit Ki.E.S.® am Sonderpädagogischem Förderzentrum I – Haus Ulrichschule
Das Ki.E.S.® Projekt „Lichtblick 2“ an der Ulrichschule dient der Unterstützung und Förderung von Schülern/innen der Grundschule im Rahmen der verlängerten Mittagsbetreuung  in Verbindung mit zusätzlicher pädagogischer Einzelbegleitung und Angeboten für die Eltern. Neben der ganzheitlichen Förderung der Kinder, deren Stärkung ihres Selbstwertes und ihrer Leistungsmotivation werden Eltern durch eine Elternsprechstunde und themengezogene Gruppenangebote in ihrer Erziehung gestärkt. Durch die Einbeziehung von Senioren im Rahmen von individuellen Angeboten besteht eine zusätzliche Begleitung und Unterstützung von einzelnen Kindern.