Aktuell

News bei Ki.E.S.®

>> Jetzt auch auf Facebook

Ki.E.S.® e.V wurde als Bildungsidee ausgezeichnet.
Der Wettbewerb "Ideen für die Bildungsrepublik" wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Ki.E.S. ist Preisträger.

Die Ehrung fand unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Dr. Kurt Gribl statt.

"Neuigkeiten zum Weiterlesen"

Ki.E.S.® Gewinn für alle Generationen
Sehr geehrte Damen und Herren,die Bürgerstiftung Augsburg „Beherzte Menschen“ (BSA) hat sich erfolgreich mit dem Gemeinschaftsprojekt Ki.E.S.® – Gewinn für alle Generationen“ des ...

zum Beitrag

Prämierung Augschburgerle®

Endlich ist es soweit – Im Rahmen der Vernissage „Ich und meine Familie“ prämieren wir am 1.Juni 2017 um 18 Uhr unter Schirmherrschaft des Bayerischen Staatssekretärs Johannes Hintersberger das schönste Augschburgerle. Viele Bilder der insgesamt 130 gestalteten Figuren haben uns erreicht und begeistert. Es beteiligten sich Schulklassen, Pfarreien, Kindertageseinrichtungen, Familienstützpunkte, Frühe Hilfen, die Stadtbücherei und Mehrgenerationentreffs. Sind Sie mit uns gespannt, wer die ersten Preise gewinnt.

Teilnahme am Ehrenamtspreis der Bayerischen Versicherungskamme Stiftung 2017

Knapp vorbei – und doch fühlen wir uns stolz zum engen Kreis der teilnehmenden Organisationen am Wettbewerb des Ehrenamtspreises der Versicherungskammerstiftung gewesen zu sein. Denn: Wir schaffen mit unseren Projekten Chancengerechtigkeit, wir bauen Brücken zwischen den Generationen und bei uns wird miteinander voneinander gelernt und das generationsübergreifend. Wir begeistern Senioren/innen für bürgerschaftliches Engagement.

Danke für die Ehrung.

Ki.E.S.® Lichtblick startet in der Ulrichsschule

 

Heute war ein großer Tag in der Ulrichsschule. Ki.E.S.® Lichtblick startete mit 16 Kindern in der toll hergerichteten ehemaligen Hausmeisterwohnungder Schule in der Maximilianstrasse. Da macht das Lernen gleich doppelt Spaß und die von uns gespendeten Bücher viele Leser. Da fühlt sich die eine oder andere Schülerin wie eine Prinzessin!

Augschburgerle®

Das AUGSCHBURGERLE® ist ein echtes Augsburger Original.

Das Augschburgerle® wurde unter der Schirmherrschaft der 2. Bürgermeisterin Eva Weber und Sozialreferent und 3. Bürgermeister Dr. Stefan Kiefer von der Augsburger Kunstpädagogin Marietta Lenke geschaffen, um ein Zeichen für die Familienstadt Augsburg zu setzen. Denn hier wird Familie gelebt und gefördert.
Die mittlerweile über 130 Holzfiguren, die in Augsburg verteilt sind und von Schulen, Kitas, MehrgenerationenTreffs und Familienstützpunkten gestaltet wurden, haben kürzlich wertvollen Nachwuchs bekommen.
Nachdem die coolen Augschburgerle®-Filzschlaufen-Schlüsselanhänger so großen Zuspruch fanden, war es an der Zeit, der Nachfrage nach einem Schmuckstück mit ebenso hohem Sympathiefaktor gerecht zu werden.

In bester Handwerkskunst hat Ulrike Petrak-Schmid in der Schmuckwerkstatt der Meringer Goldschmiede die hübschen, 2 cm großen Halsschmuck-Augschburgerle® aus 925er Sterlingsilber handgefertigt. Jedes einzelne Stück ein kleines bisschen anders. Das weibliche Augschburgerle® gibt‘s nur in einer limitierten Auflage von 200 Exemplaren. Der Förderverein Ki.E.S.® hat sich das Namensrecht für die Augschburgerle® gesichert und sorgt dafür, dass die erlösten Gewinne sozialen Projekten zugute kommen.

Foto: Stefan Karte

Silbernes Augschburgerle® jetzt mit Leporello

Zu jedem silbernen Augschburgerle® gibt’s jetzt ein kleines Leporello mit Beschreibung für was unser Augschburgerle steht. Toll gestaltet von unserem Graphiker, Hartmuth Basan, wer kann da noch widerstehen? Jetzt heißt es schnell zugreifen und unsere Ki.E.S.®-Projekte damit unterstützen. Kurze Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! reicht.